Zine-Attack

Randgeschichten Nr. 18
Mareikes Randgeschichten kenne ich noch aus Boardstein-Zeiten. Und das ist lange her – leider. Um so überraschter war ich, als ich die Nr. 18 der Randgeschichten in meinem Briefkasten fand. Ich habe bestimmt fünf Jahre nix mehr von dem sympathischen A6 Zine gehört. Und das obwohl Mareike im letzten Jahr mit zwei Freundinnen auf einem rosa Elefanten mit Zwischenstop am 2er Park in Hannover zur Endless Grind Session nach Bremen geritten ist. Komisch, aber passiert. Schön zu lesen. Dann gibt’s noch ein Interview + Sticker von „Irgendwie Seltsam“, den „Bierdosenfreunden“, ein sehr interessanter Erfahrungsbericht einer Brustkrebspatientin, eine Kolumne über FS Ollies (vielleicht weniger Fotos und dafür in anschaubarer Größe ;-/), Konzertberichte, Gedichte, Rezepte und Reviews u.a. Baustop (was wieder den Kreis zum Bordstein schließt). Vollgepacktes Copy & Paste Zine mit ganz viel Herz. Enjoy.
randgeschichten@gmx.de

Planke (Fachzeitschrift für pubertäres Gehabe im hohen Alter) #1 + #2
Letztens kam ein Skater in den EG-Shop und brachte sogar was mit: Planke #1 & #2. Fanzine, Alter. Spitze. Ich denke inzwischen ist Ausgabe #3 bald fertig. Aber erstmal zu den vorliegenden Ausgaben.
Die Issue One erklärt im Vorwort erstmal die inhaltliche Ausrichtung: Skateboard Punkrock Bier.
In „Der alte Mann und das Skateboard“ erzählt er wie es ihn zurück auf’s Skateboard gezogen hat. Die Jäger der verlorenen Miniramp suchen neue Spots im Pott und werden diesmal in Duisburg, Herne-Wanne, Castrop-Rauxel und Essen-Kray fündig. Passend zu den Spots gibt es Musikempfehlungen, z. B. für Castrop-Rauxel „eher melodisches Alte-Schule-Zeug wie ALL oder Dag Nasty, da der Bowl nicht all zu hart fahren ist.“ Danach dann „Das Tal auf dem Hügel – Ein Spaziergang durch das fiktionale Kalifornien“, beginnt mit Rocky Beach und endet bei Buffy!?! Build It Yourself ist ein Aufruf selber Rampen zu bauen, hier am Beispiel von Flo’s (Doc Skaterock) alter Minirampe. Flo hat übrigens auch das Buch Vintage Skaterock geschrieben. Dazu kommt noch ein Contestbericht vom Mabeg Jam, eine Public Domain Hommage und Loveletters from the Pit mit Nightbirds.
Sauber auf zur Issue Two, the Bay Area Special. Los geht’s mit einem hilfreichen Tagesausflug in San Francisco. Kann man sich super vorstellen, wenn der letzte Besuch schon acht Jahre her ist. Die Jäger der verloren Mini-Ramp finden in SF folgende Spots: SoMa West-Skatepark (Duboce Ave.) & Potrero del Sol. Nur 15 Gehminuten entfernt ist wohl der Fat Wreck Shop. Der hat aber nur alle 2 Wochen Freitags für 2 Stunden geöffnet. Dann gibt’s aber wohl Freibier, gab es zumindest laut Planke ;-). fatwreck.com/recordstore. Auf den nächsten Seiten gibt’s passenderweise eine kurze Bay Area Punk History, Abends in Oakland auf Jack London’s Spuren & 25 Jahre Fat Wreck Festival. Plattentip der Ausgabe sind die Nightbirds. Check ich mal. Checkt ihr mal Planke! Die nächste Ausgabe hat als Thema: Schöne Alte Skatefotos.
planke77@gmx.de

zines

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.